Splitscan

split2 split3 split1

 

Habe heute mal nach langem überlegen Magic Lantern auf meiner 550D installiert. Die Firmware Modifikation bietet neben einigen Hilfen für das bessere aufzeichnen von Filmen oder Zeitraffer auch ein paar Spielereien wie die oben gezeigten Splitscan Effekt.

Beim Splitscan werden die Bilder in Zeilen von oben nach unten aufgenommen das Messer habe ich dann nur noch drehen müssen. Es ist keine Nachträgliche Bildmanipulation erfolgt. Hier noch die aufbaute zum drehen der Objekte (AKA ein alter Verdichter und ein paar alter Lehrlingswerkstücke von mir):

Extention Tubes

Ich habe mir vor ein paar Wochen nach sehr langer Überlegung Zwischenringe für meine SLR gekauft. Zwischenringe sind eine Günstige und somit Einsteiger-freundliche Alternative zu teureren Makro-Objektiven, um Nahaufnahmen zu machen zu können. Die Zwischenringe erlauben es näher an Objekte heran zu kommen.
Bei den Zwischenringen fiel meine Wahl auf Automatikzwischenringe, die die Signale von der Kamera zum Objektiv und zurück leiten können, als Alternative gäbe es noch deutlich günstigere Zwischenringe ohne die Automatikfunktion. Die Zwischenringe machen von der Verarbeitung und vom Aussehen einen soliden Eindruck, bei einem Preis von rund 75€. Die Ringe passen gut auf die Kamera und rasten auch schön ein. Lediglich beim drehen der Ringe zur Kamera ist ein leichtes Spiel vorhanden. Übertragungsprobleme, die andere Käufer bemängelt haben konnte ich nicht feststellen.

Allgemein Liefern die Ringe gute Ergebnisse, wenn man den Preis im Vergleich zu einem Makro-Objektiv sieht stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe nach ein paar Bildern auch eine Testreihe erstellt, welche die Ergebnisse die Kamera mit den Zwischenringen Liefert aufzeigt. Weiterlesen

Lens

So der zweite teil meiner Hongkong Bestellung ist eingegangen diesmal nicht angekokelt.

In der im ersten Paket war die Kamera drinnen und im zweiten das heute ankam eine 180° Fischaugen Linse (Ebay, 14$ ~ 12€), die für Handy Kameras Konstruiert ist sich aber auch problemlos an die „Spy Cam #808“ kleben lässt.
Die Linse ist macht einen ziemlich wertigen Eindruck. Sie hat an der Unterseite einen Magneten, der genutzt werden kann um die Linse direkt an der Kamera vom Mobiltelefon zu befestigen. Wenn die Kamera keinen Metallrahmen hat, klebt man einen Beigefügten Metallring vor die Kamera um so die Linse zu befestigen. Eine ziemlich praktische Konstruktion.

Die Kamera macht keine guten aufnahmen, das kann man von eine Rund 7€ Teure Kamera auch nicht erwarten. Hingegen ist es auch nicht tragisch wenn das Gerät nach nur zwei Monaten den Dienst verweigert, so wie es die erste getan hat, oder Kaputt geht. Aber die Fischaugen Linse behebt ein Problem, das ich mit der Kompakten Kamera habe, den aufnahmen fehlt es an Weitwinkel. Man ist oft viel zu nah am geschehen dran.

Wie man an den Beispielbildern gut erkennen kann liefert die Linse gute Ergebnisse.
So bin ich gewappnet für ein paar weitere Experimente mit der kleinen Kamera, damit ich euch dann auch einen feigen fertigen Film mit allen Aufnahmen zeigen kann. Bisher waren mir das zu wenige.

Weiterlesen

Kresse


(Direktlink)

Ein kleinen Videoprojekt, dass ich in den letzten Tagen erstellt habe.
Die hohe framezahl hat ihren Vorteil, da man so auch kleine Bewegungen sehen kann, aber im nach hinein wäre ich auch mit deutlich weniger Bildern ausgekommen.

Etwas zur verwendeten Technik:

  • 8.000 Bilder aufgenommen.
  • Etwa 5.000 Bilder sind im Video übriggeblieben.
  • Musik: Bloc Party – Signs
  • Kamera: Canon 550D
  • Objektiv: Canon 50mm 1.8

Minecraft Interstate 50k Blocks


(Direktinterstate)

Ich habe in den Letzten tagen eine 50.000 Blöcke Lange Zugstecke in Minecraft gebaut.
Inspieiert wurde ich dazu von einem Video von brt5470, der bereits eine so eine „Interstate“ gebaut hatte.

Ein Paar Fakten

  • 50.000 Schienen
  • 2 Stunden Fahrzeit
  • Etwa 5 Stunden Arbeitszeit.
  • Ich habe 5 Mal den Server abgeschossen durch das bauen.

Die Karte ist 272 MB Groß, ihr könnt sie euch
Hier Herunterladen: http://ul.to/qdbyxtqx  CC by-nc-sa

Its only a game, why shouldn’t we use it’s tools and Power? Everything else would be a waste of time.

Day and Night


(Direktlink)

Habe jetzt meinen 48 Stunden Zeitraffer fertig geschnitten. Darunter habe ich noch ein paar ältere Mondaufnahmen dazwischen geschnitten. Die Nacht ist etwas zu dunkel geraten. Aber das abräumen der Strohballen, was ich zufällig aufgenommen habe, kommt gut raus.

Zeitraffer…

…oder warum ich so lange gebraucht habe. Hier erstmal der Zeitraffer:


(Direktzeit)

Das Problem bei Zeitraffer ist, das sie ohne Ton auskommen und Ich sie nicht einfach in Rohform hier in den Blog klatschen wollte. Es hat etwas zeit gebraucht bis ich mich aufgerafft habe um die Videos zusammen zu suchen und zu schneiden.

Also habe ich oben fünf Zeitraffer in einem Video zusammengefasst wobei 50% an den Autobahn Zeitraffer gehen, der zugegebenermaßen doch recht langweilig ist, ich ihn aber nicht auf der Festplatte verrotten lassen wollte.

Schaut sie euch an, gebt euren Senf dazu ab und vielleicht gibt es nächsten Monat ein paar München Impressionen.

Weiterlesen