Day and Night


(Direktlink)

Habe jetzt meinen 48 Stunden Zeitraffer fertig geschnitten. Darunter habe ich noch ein paar ältere Mondaufnahmen dazwischen geschnitten. Die Nacht ist etwas zu dunkel geraten. Aber das abräumen der Strohballen, was ich zufällig aufgenommen habe, kommt gut raus.

2 Gedanken zu “Day and Night

  1. Das ist toll geworden!
    Man bekommt die Nacht auch nur schwer heller. War das geplant, dass da immer kurz vor Morgengrauen der Große Wagen vorbeizieht? Echt klasse!
    Und das mit dem Mond ist gut gemacht, wirklich. Sieht dramatisch aus und ist recht passend zur Musik hineingeschnitten. Die Musik allerdings hätte mit seinem treibenden Elektrogedudel etwas besser in eine Großstadt gepasst.
    Das mit den Strohballen ist natürlich lustig.
    Wie viele Bilder waren das denn jetzt? Ich rate: 1200

    • Das mit dem großen Wagen war nicht geplant, genauso wie die Heuballen.
      Musik ist Geschmackssache.
      Bilder waren es für den 53 Stunden Zeitraffer 3943 stück
      Der Zeitraum: 2011:08:01 13:40:42 bis 2011:08:03 20:21:22.
      Anfangs alle 2 Minuten ein Bild ab der ersten Nacht alle 40 Sekunden ein Bild.