Gamescom 2011

Heute fahren wir Richtung Gamescom, damit ihr hier aktuell ein paar Infos von mir bekommen könnt habe ich hier Meinen @doofmars_blog Twitter Feed eingebunden und werde euch mit meinem Handy über den Sinn und Wahnsinn informieren.

So der Tag ist vorbei, ich habe die ganzen Tweets hinter den klick gepackt.

gs11_01 gs11_02 gs11_03 gs11_04

 

Das Fazit:

Die Messe an sich war gut bis ernüchternd. Zum einen waren ein paar Headliner dabei, die an sich sehr interessant waren, man aber nur durch mehrstündiges anstehen überhaupt einen Blick (anzocken) drauf werfen konnte (Battlefield, Diablo, Batman oder Mass-Effekt). Es gab noch kleinere Stände und Hardwareanbieter die mit Lautstärke, Babes und Giveaways versuchten die Messebesucher anzulocken. Alles in allem haben wir einmal das Messefeeling mitbekommen, ich habe meinen Steve Hat (sogar unterschrieben) bekommen und wir hatten die gelegenheit nach 1,5 Stunden warten für 12 Minuten Batman Arkham City anzuspielen.  Auch gab es auf der Messe einige andere verrückte die komplett kostümiert über die Messe gesprungen sind; gesehen und gesehen werden… Das einzig wirklich Ärgerliche war das wir Battlefield 3 nicht sehen konnten.

*Update* Hier noch ein Beitrag zu Batman Arkham City von Spiegel-Online, wer wurde interviewt? Wir natürlich!

Die Tweets

4 Gedanken zu “Gamescom 2011

  1. Bist ja nur am Essen 🙂
    Jetzt sag‘ mal: Was geht?

    Spielst du Bf3 für mich mit?

    • Meeensch Jo! Die Gamescom ist in Köln.
      Und Jan: Stell dich gefälligst bei BF3 an – egal ob du bis nach Release immernoch in der Warteschlange stehst 😉
      Grüß die anderen Nups.