The Stanley Parable „8“


(Direktyoutube)

Ich verfolge The Stanley Parable schon seitdem es eine kostenlose Mod ist.
Die Entwickler haben sich entschieden eine neue Polierte Fassung zu erstellen, die zwar etwas kostet aber das ist mir das Spiel allemal wert.


(Direktyoutube)

Aber was rede ich hier von Spiel, genau genommen ist Stanley Parabel kein Spiel, die Mod und wahrscheinlich auch das kommenden Donnerstag erscheinende Remake muss eher als eine Art Meta Game gesehen werden. Denn durch geschickte Narrative eingriffe, Effekte und ein sehr gutes Script regt das Spiel den Spieler zum denken an und durchbricht dafür auch gerne mal die ‚Fourth Wall‘, die Wand die den Spieler normalerweise vom Spielgeschehen trennt.


(Direktyoutube)

Aber ich will hier nichts verraten, wer Lust auf eine interessantes narratives Erlebnis hat, kann für den einstieg die ca. 30 minütige Demo spielen und im Anschluss, wenn man sich nicht von der etwas altbackenen Grafik abschrecken lässt die ursprüngliche Mod.

Wer keine Lust zum spielen hat, Nerdcubed hat ein Video dazu gemacht, aber selber erleben ist viel besser:


(Direktyoutube)

Ich werde mir das fertige Remake kaufen, würde mich freuen, wenn der ein oder andere mir von seinen Erlebnissen mit der Demo berichtet.

Ps:. Drückt ein bisschen auf der 8 herum.

Dogs, dogs dog in Action


(Direktyoutube via Reddit)

Nach dem in meinen Augen enttäuschendem Modern Warefare 2 habe ich eh kein Interesse mehr an Call of Duty. Ähnlich geht es mir auch bei Battlefied 3, was ich mir zum Glück nicht gekauft habe, da es mir in Manchen punkten ebenfalls nicht gefällt.

Und warum sollten sie die Spiele nicht mehr produzieren, wenn es genug Leute kaufen.

Freeman’s Mind: Episode 45

(Direktfree via accursedfarms)

Endlich seit langem mal wider eine Folge Freemans Mind.
Gordon befindet sich aktuell im Kapitel Surface Tension und kämpft gegen die Special Forces, die geschickt wurden um den ganzen Zwischenfall zu vertuschen.

Die Lange Verzögerung von Freemans Mind ist durch Probleme zwischen Ross Scott und Macinima entstanden, genaueres könnt ihr im Blog von Ross Scott nachlesen.

Age of Empires II HD Edition


(Direktyoutube via Reddit)

Nachdem es vor ein paar Tagen Gerüchte gab, das es Age of Empires II als HD Auflage neu erscheinen soll, war ich schon gespannt. Für mich ist Age of Empires eines der besten Echtzeit-Strategie-Spiele, obwohl es schon über 15 Jahre alt ist. Einer der Kern Aspekte ist, das es zum einen relativ Fair balanciert ist und zum anderen mit die intelligentesten Truppen in einem Strategiespiel bietet. Denn gemeinsam bewegte Einheiten bilden automatisch eine Formation. Mit anderen Worten die schnellen Reiter laufen den langsamen Mönchen nicht davon, sonder positionieren sich je nach Einstellung vor oder um die schwächeren Mönche und können so von diesen geheilt werden.

In Empire Earth haben die Einheiten Probleme bei der Bewegung die Formation zu halten. Wer schnell ist ist zuerst da und stirbt zuerst. Zumindest können sie sich dann in der richtigen Formation aufstellen. Bei Command and Conquer fährt der schnelle Flammenpanzer (Gut gegen Fußsoldaten) dem langsameren Panzer (gut Gegen Gebäude und andere Panzer) einfach davon und wird von den gegnerischen Einheiten schnell aufgerieben. Oder auch der schnelle aber schlecht gepanzerte Bogenschütze läuft schneller in das Feindfeuer in Stronghold als der schwerfällige Armbrustschütze.

Wo wir gerade von Stronhold sprechen. Das Spiel hat in den letzten Monaten einen kostenlosen HD Patch erhalten. So Lob ich mir das, Firefly Studio! Der Patch sorgt zwar nur für eine Unterstützung höherer Auflösungen kommt aber ohne Mehrkosten für den Spieler. Ob hier das Kostenpflichtige Age of Empires HD Remake sein Geld wert ist muss sich zeigen (Alternativ auf den nächsten Steamsale warten).

Zu den Zahlen, das Spiel soll, wie dem Trailer zu entnehmen am 9.April Erscheinen. Das ganze kann schon jetzt via Steam vorbestellt werden, der Vorbesteller Preis beträgt rund 17€, der Reguläre preis beträgt dann 19€. Es gibt auch die Option auf ein Vier Spieler Paket, das zur zeit mit 57€ zu Buche schlägt. Soviel Freunde bekomme ich sicher zusammen.

Anscheinend haben sie neben den Texturen und einem Support für hohe Auflösungen zusätzlich noch den alten Netzwerk Code optimiert, zur zeit ist es ein Krampf das alte AOE2 unter Windows zum laufen zu bringen. Auch bin ich auf die Integrierung des Steam Workshops gespannt, vielleicht wird es ja ein Paar interessante Modifikationen geben.