The Beauty of Mud


(Direktmud via Electru)

Das Video von David HJ. Lindberg allein ist schon sehr schön, vom Bildstil und der verwendeten Musik. Aber interessant ist auch die verwendete Technik, die man aus den Vimeo Notizen entnehmen kann:

Camera: EOS Canon T2i/550D Rebel
Lens: Canon EF 50/1,8 II
60 fps converted to 4000 fps in Twixtor

Was just das gleiche Equipment ist, das ich neben mir habe.

Phantom camera:
$100000
VS.
Canon 550D T2i:
$760

I used a Canon 550D T2i to create a Phantom camera look, but with a much lower budget. All I used was my 550D, my lens and Twixtor.
Of course the Phantom camera makes better results, but compared with the prices, I think Twixtor is totally worth a try.

Ein Gedanke zu “The Beauty of Mud

  1. Ich hab‘ dir das Program glaube ich auch mal empfohlen, das ist wirklich gut.