Kurztrip nach München

Ich war die letzten 3 Tage auf einem Kurztrip in München. Ich habe ja wie hier schon im Blog zu sehen ein paar Belanglosigkeiten getwitter. Jetzt Packe ich das alles in einem Post zusammen und füge noch die Bilder hinzu, die ich mit meiner Spiegelreflexkamera gemacht habe.

Den Anfang macht ein 360° Panorama vom Olympiaturm, bei strahlendem Sonnenschein.
Oben nur eine 1920×298 Pixel Version, das Original (21333 x 3307 Pixel (70.55 MPixels) 11.92 MB) kann man sich hier anschauen oder mit „Ziel speichern unter“ herunterladen.

Und natürlich darf der Zeitraffer auch nicht fehlen.

Die Tweets gibts nach dem Sprung.

  • Das Isator ist Leet… ->
  • Auf dem Olympiaturm… ->
  • Heute sind wir im olympiapark ->
  • Denglisch ->
  • Jetzt lassen wir den abend noch mit einem white russian ausklingen ->
  • Essen ->
  • Sind jetzt im Cosmo Grill und wir haben einen Pager bekommen… ->
  • Wenn ich doch jetzt nur ein Messer hätte um diese Blisterverpackung zu öffnen ->
  • Nur so zur info, Bin grade in München und werde mal hier den blog zuspammen, wer mir Live folgen will kann das über Twitter tun. ->
  • Me at the apple store ->
  • Rodeln verboten ->
  • Mcd. Check.
    Burgerk. Check.
    Subway Check.

    Es hat einen direckt gegenüber der JH ->
  • Marsstraße München ->
  • Rischisch leckere himbeeren ->

3 Gedanken zu “Kurztrip nach München

  1. Am Appleladen bin ich auh vorbeigelaufen.^^
    Warst wenigstens in der Frauenkirche? Bei mir war sie nämlich zu.
    Oder am Odeonsplatz (Stichwort Hitlerputsch)?

  2. @ Mi: Auf dem Odeonsplatz einen Hitlerpunsch getrunken?
    Das Pano ist toll!

    • JOp 😀
      Das Panorama ist wirklich gut, wie hast du denn das mit den 360° gemacht?