Projekt Hörsturz – Runde 38

Runde 38 ist eingeläutet, dieses mal wieder mit eigenem Vorschlag sogar unter den Pflichtsongs dabei. Wer die Gesamtwertung der letzten Runde haben will, findet sie im Anhang der neuen Runde 38.

Dabei sind dieses mal unter anderem:

  • Royal Republic – Tommy-Gun
  • Binärpilot – axxo
  • Metric – Black Sheep

Die Songs mit Bewertung wie immer nach dem Klick.

Die Pflichtsongs

Royal Republic – Tommy-Gun (von Kamil)

Ein Kumpel fährt da voll drauf ab, ich finde das der song gut gelungen ist, vor allem die Kombination E-Gitarre mit dem Schlagzeug und der Stimme des Sängers klingt gut und macht Spaß beim anhören, das Video ist nur Chaotisch…
Rating: ★★★★☆ 

Ektomorf – Last Fight (von Sebastian)

Anfänglich leichtes experimentieren der gitarre, weckt interresse.
Geht weiter mit metal was nicht meine Musikrichtung ist, kann man hören wenn man in der richtigen Stimmung ist. 2.5 + 1 nur Wegen dem Intro.
Rating: ★★★½☆ 

Jail Weddings – What Did You Do With My Gun? (von JuliaL49)

Ich mag die stimme des Sängers nicht, auch die Damen im Hintergrund machen das nicht besser, grausam.
Rating: ☆☆☆☆☆ 

Electric Six – Danger! High Voltage (von Konna)

Gesanglich sehr abgedreht, kling gut, ist nicht überzogen, das Video passt auch nur die Musik will nicht so ganz mitmachen.
Rating: ★★★☆☆ 

Within Temptation – Faster (von cimddwc)

Kann man schon eher anhören als das vorhergegangene Ektomorf, hat schöne gesangliche Strophen zwischendirnen.
Rating: ★★★☆☆ 

Patent Ochsner – vohinger u vovor (von Graval)

Frag mich grade ob das deutsch ist Die band kommt aus der Schweiz,  scheint irgendein Akzent zu sein. Die Musik ist leider oft zu dominant, so das die Verse nicht oder nur schlecht zu verstehen sind, dank Liedtext singt er vermutlich über Abzocker, eine schöne gute Laune Musik. Nach dem dritten mal hören versteh ich es so langsam…
Rating: ★★★½☆ 

Týr – Ormurin Langi (von Tenza)

Der Gesang ist wirklich umwerfend, passt auch gut zur Untermalung mit E-Gitarre. Ich versteh nicht über was genau die singen, ist auch egal, solange es gut klingt.
Rating: ★★★★☆ 

Jeff Buckley – Nightmares By The Sea (von Fabian)

Läd langsam, einfach mal laden lassen… fertig
Erinnert von der Gitarre an Smells Like Teen Spirit.
Ist nicht so berauschend
Rating: ★★☆☆☆ 

Binärpilot – axxo (von mir)

Ordentlicher Bass mit 8-Bit Tune. Schön gemixt, als Tribut für den Filmreleaser Axxo, unter Creative Commons veröffentlicht, was will man mehr.
Mein Vorschlag, keine Wertung.

The Mae Shi – Pwnd (von beetFreeQ)

Das fängt ja mal geil an. Ich mag den Akkord, der mit der E-Orgel erzeugt wird. Lässt nach dem Intro alleding nach, wird etwas zu abstrus um die Höchstpunktzahl einfahren zu können. Werde mir die Band aber mal näher anhören.
Rating: ★★★★½ 

Die Bonussongs

Abney Park – Airship Pirate (von Basti)

Luftpiraten, nichts besonderes.
Rating: ★★½☆☆ 

Agua de Annique – Hey Okay (von Heiko)

Die scheinen spaß während den Aufnahmen gehabt zu haben.
Rating: ★★★½☆ 

Billy Boyd – Edge of Night (Pippin’s Song) (von Onkelosi)

Herr der Ringe, gibt einiges an Musik dazu. Passt zum Thema der Bedrohung
Rating: ★★★☆☆ 

Grouplove – Colours (von Kristin)

Die Musik schmiegt sich gut um das Video mit den Wiederholungen machen den Song interessant. Das Ende gibt den Video noch einen krassen Twist.
Rating: ★★★★☆ 

Krezip – I would stay (von Mausz)

Gesang mit Klavier mit schönem Duett.
Rating: ★★★☆☆ 

Loch Awe – The Ocean in Me (von Dr. Borstel)

Sehr cooles Duett über eine Seefahrt, sehr cool inszeniert. Fast schon Traurig.
Rating: ★★★★★ 

Lykke Li – I Follow Rivers (von Konzertheld)

Auch sehr cool mit den Rythmischen zwischen Einsätzen.
Rating: ★★★★☆ 

Metric – Black Sheep (von maloney8032)

Hat den Gewohnten „Metric Sound“ reicht aber nicht ganz an „Help I’m Alive“ heran
Rating: ★★★★☆ 

The Hoosiers – Choices (acoustic) (von David)

Das Zwischenspiel mit dem Keyboard hat schon was interessantes.
Rating: ★★★½☆ 

Die Auswertung

Durchschnitt 3 für die Pflichtsongs
Etwas schlechter als vergangene Runde, gab auch eine null Punkte Wertung.

Durchschnitt 3.6 für die Bonussongs

2 Gedanken zu “Projekt Hörsturz – Runde 38

  1. Pingback: Projekt Hörsturz Runde 38 | Captain Obvious

  2. Pingback: Projekt Hörsturz – Runde 38 – freeQnet