Musik: Chase and Status – Let You Go


(Direkt letyougo)

Hat etwas von dem Video „smack my bitch up“ von „the Prodigy“ das Showbusiness kann schon Hart sein, wie es in dem Video so passend heißt:

Jeden Tag werden Entscheidungen getroffen, du denkst es liegt an dir sie zu treffen, aber du liegst falsch, es gibt keinen Ort wohin du fliehen kannst…

Das Interessante, der Entertainer im Video prangert seinen Gäste an, Drogen zu nehmen, das sie erbärmlich und ekelhaft sind.
Wie sich später herausstellt hat er selber nicht das Perfekte Leben, das er vor den Kameras vorgibt.

Und das Rad dreht sich weiter, es gibt keinen Ort wohin du fliehen kannst…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.